Willkommen > Psychotherapie

Psychotherapie


Unsere BewohnerInnen haben die Möglichkeit, folgende Leistung in Anspruch zu nehmen:

„Nicht was wir erleben,
sondern wie wir empfinden, was wir erleben, das macht unser Schicksal aus.“
  (Marie von Ebner-Eschenbach)


Eva Ferstl

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Kontakt: 0699/140 74 14 oder eva.ferstl@psychotherapie-ferstl.at

Homepage: www.psychotherapie-ferstl.at





Dr. Edith Dörfler

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Kontakt: 0676/93 70 727 oder office@psychotherapie-doerfler.at

Homepage: www.psychotherapie-doerfler.at



Psychotherapie ist ein wissenschaftlich begründetes Heilverfahren mit dem Ziel, seelisch oder psychosomatisch bedingte Leidenszustände zu heilen oder zu lindern, gestörte Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern oder in Lebenskrisen zu helfen.

Wer unter psychischen Problemen leidet, sollte sich ebenso wenig wie bei körperlichen Erkrankungen scheuen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dies gilt vor allem dann, wenn sich psychische Probleme über eine längere Zeit hinziehen, immer wieder auftreten oder sich verschlimmern.

Psychotherapie kann auch hilfreich sein, um sich selbst besser kennen zu lernen, die persönliche Entwicklung zu fördern  und das Selbstwertgefühl und die Lebensfreude zu steigern.


Psychotherapie hilft bei:

  • Lebenskrisen (z.B. schwerwiegende Veränderungen, Übergänge in neue Lebensphasen)
  • Angst und Panik
  • Zwangsgedanken und Zwangshandlungen (Waschzwang, Putzzwang, Kontrollzwang uvm.)
  • Überforderung, Erschöpfung, Burn-out
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Depression
  • Suchterkrankungen   
  • psychosomatische Beschwerden: dahinter sind häufig wiederkehrende Beschwerden aller Art (Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, sexuelle Störungen, Atemnot, …) zu verstehen, die keine körperliche Ursache haben
  • Essstörungen
  • Konflikte in der Partnerschaft, Familie sowie im beruflichen Umfeld
  • Umgang mit Krankheit und Tod, Begleitung von Betroffenen und Angehörigen
  • Persönlichkeitsentfaltung
  • Selbstwertstärkung
  • Sinn- und Zielfindung

Verschwiegenheit:
Gemäß dem Psychotherapiegesetz unterliege ich einer strengen Verschwiegenheitspflicht; weder ihre Inanspruchnahme noch Inhalte aus der Therapie darf von mir an Dritte weitergegeben werden.  






Sollten Sie meine Hilfe außerhalb des Vereins in Anspruch nehmen wollen, können Sie mich ebenfalls gerne kontaktieren.


 

Verein für Soziale Betreuung Nö-Süd